Home | Impressum | Datenschutz | KIT

Trocknung

Trocknung
Forschungsthema:Inbetriebnahme eines Weißlichtinterferometers zur Aufnahme von Trocknungsverlaufskur-ven von funktionellen Schichten für Energiespeicher
Typ:Bachelorarbeit
Datum:abgeschlossen 05/2018
Betreuer:

Eser, Kumberg

Bearbeiter:Kilian Adams

Um Energieüberschüsse auch langfristig möglichst verlustfrei speichern zu können, können Sorptionswär-mespeicher eingesetzt werden, die aus beschichteten Wärmeübertragern bestehen. In der Herstellung des Speichers kann der Trocknungsvorgang einen Einfluss auf die entstehende Schichtstruktur besitzen. Diese Struktur kann ihrerseits die Sorption in der Schicht und dadurch die Performance des Speichers beeinflus-sen. Dieser Einfluss der Trocknung macht sich allerdings nicht nur bei Sorptionsspeichern, sondern auch bei der Herstellung von Lithium-Ionen Batterien bemerkbar. Eine durchweg schnelle Trocknung sorgt hier für ungünstige Komponentenverteilung in der Schicht, die wiederum eine Auswirkung auf die Performance der Batteriezelle besitzt.
Aus diesem Grund ist eine genaue Untersuchung des Trocknungsvorgangs für eine Kenntnis der Auswir-kung von Trocknungsbedingungen auf die entstehende Schichtstruktur und Komponentenverteilung nötig. Die Aufnahme von Trocknungsverlaufskurven kann hierbei Aufschluss über das Trocknungsverhalten eines Systems in Abhängigkeit der Trocknungsbedingung geben.
Herr Adams soll in seiner Bachelorarbeit einen Weißlichtinterferometer in Betrieb nehmen, mit Hilfe dessen über Abstandmessungen Trocknungsverlaufskurven aufgenommen werden können. In einem ersten Schritt soll eine Programmierung der Ansteuerung erfolgen und ein geeigneter Testaufbau konstruiert werden.
Anschließend sollen erste Parameterstudien in Bezug auf Eigenschaften der Schicht und der Trocknungs-bedingungen durchgeführt werden, um Unterschiede in den Trocknungsverlaufskurven aufzuzeigen.