Home | Impressum | KIT

Trocknungstechnik - poröse Stoffe und dünne Schichten

Trocknungstechnik - poröse Stoffe und dünne Schichten
Typ: Vorlesung
Semester: 2 (Master)
Ort:

Seminarraum TVT R115, Geb.10.94 (1.OG)

(bei zu hoher Teilnehmerzahl wird der Ort gewechselt)

Zeit:

Di, 9.45-11.15 Uhr (Vorlesung wöchentlich),

Neu:  Freitags alle 14 Tage (Vorlesung und Übung)

genaue Uhrzeit Termin nach Vereinbarung

Dozent:

Prof. Dr.-Ing. W. Schabel

SWS: 2+1
ECTS: 6
LVNr.: 22811, 22821

Behandelte Themen:

  • Einführung in die Trocknungstechnik
  • Praxisbeispiele, Trocknerbauarten
  • Wärme- und Stoffübertragung in der Trocknungstechnik     
  • Adiabatische Beharrungstemperatur und Kühlgrenztemperatur
  • Moderne Messtechniken in der Trocknungstechnik
  • Pralldüsentrocknung und Berechnungsvorschriften
  • Materialeigenschaften: Wärmeleitung in 1- und 2- phasigen Systemen
  • Sorptionseigenschaften von Trocknungsgütern
  • Diffusion und Stofftransport in porösen Systemen und Polymeren
  • Trocknungsphänomene, Einflussgrößen, Modellierung
  • Trocknungsverlaufskurve und Trocknungsabschnitte
  • Trocknung poröser Güter - Modell wandernde Trocknungsspiegel
  • Trocknungsverhalten in der Beschichtungstrocknung, Einflußgrößen
  • Modellierung und Simulationsansätze zur Trocknung dünner Schichten
  • Selektivität während der Trocknung von Multikomponentensystemen
  • Prinzipien der Sprüh-, Wirbelschicht- und Gefriertrocknung
  • Grundlagen der Infrarot- und Mikrowellentrocknung    
 
Prüfung:
  
Das Fach wird mündlich geprüft und ist ein Bestandteil des Vertiefungsfachkatalogs

„THERMISCHE VERFAHRENSTECHNIK“.

 

Das Fach kann unter bestimmten Voraussetzungen auch in Kombination mit dem Vertiefungsfachkatalog „ANGEWANDTE RHEOLOGIE“ und „LEBENSMITTELVERFAHRENSTECHNIK“ gewählt werden.

Es kann auch als Wahlvertiefungsfach im Studiengang „Materialwissenschaft und Werkstofftechnik (MATWERK)“ gewählt werden.

 

Das Fach kann in Einzelprüfung (ca. 30 min) auch als Neben- oder Zusatzfach geprüft werden. Die Prüfung im Rahmen von MATWERK findet ebenfalls als Einzelprüfung statt. 

 

Als Zeitraum für die Gesamt- und Einzelprüfungen sind die letzten und die ersten beiden Vorlesungswochen im Semester vorgesehen.

Termine für die Gesamtprüfungen im Vertiefungsfach Thermische Verfahrenstechnik bitte im TVT-Sekretariat (bei Frau Feger) anmelden.

Termine für alle Einzelprüfungen bitte direkt im Sekretariat (bei Frau Morvay) anfragen und abstimmen.